Schlagzeilen

Das diesjährige Dorffest findet aum Sonnabend, den 25.08.2018 statt. Ort und Thema werden noch bekannt gegeben.

111 Jahre FF Birkau


  • Feuerwehr Birkau zum 111 jaehrigen Jubilaeum im August 2017 mit Buergermeister Gerald Meyer
Im Ortsteil Birkau der Gemeinde Göda wurde am letzten Augustwochenende ein besonderes Jubiläum gefeiert: Das 111-jährige Bestehen der Ortswehr Birkau.

Vor 6 Jahren wurden die eigenständigen freiwilligen Feuerwehren Birkau und Spittwitz zur Feuerwehr Birkau-Spittwitz vereinigt, jedoch mit zwei Standorten: Birkau und Spittwitz.

Wie schon bei vielen Ortsfesten zuvor wurden die Birkauer Kameraden durch sehr viele Helfer aus dem Ort sowie auch Kameraden aus Spittwitz, Göda und Prischwitz bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes unterstützt.

Der Freitag vor dem Festwochenende war ausschließlich dem gemeinsamen Feiern der Birkauer Feuerwehrleute und Einwohner mit Kameraden aus umliegenden Wehren gewidmet. Und so kam es, dass auch die Kameraden aus Spittwitz, gefolgt von Kameraden aus anderen Ortsteilen von Göda, der Jugendfeuerwehr Göda, aus Demitz-Thumitz, Burkau, Naundorf und Drauschkowitz, ihren Kameraden in Birkau zum Jubiläum gratulierten.

Die Blaskapelle aus Wehrsdorf sorgte für festliche Unterhaltung.

Der Folgetag war ausgefüllt mit verschiedenen Wettkämpfen:

  • 8 Jugendfeuerwehrmannschaften kämpften in den Disziplinen Gruppenstafette und Löschangriff in 2 Altersklassen um den Pokal der Jugendfeuerwehr Göda.
  • Für den Wettkampf um den Pokal des Gödaer Bürgermeisters im Löschangriff mit alter und neuer Tragkraftspritze (TS) hatten sich 8 Mannschaften angemeldet.

Neben dem Gödaer Bürgermeister Gerald Mayer war auch der Kreisbrandmeister Manfred Petran bei den Wettkämpfen anwesend.

Gewinner bei den Jugendfeuerwehren waren die Mannschaften aus Frankenthal (Gruppenstafette AK1), Preititz (Löschangriff AK1) und 2 Mal Göda (beide Disziplinen AK2). Für die ersten 3 Plätze bei den Feuerwehrkampfsportlern standen extra aus Keramik hergestellte attraktive Pokale zur Verfügung.

Den 1. Platz in der Disziplin Löschangriff alte TS konnte sich die Mannschaft aus Goldbach sichern während im Lauf mit der neuen TS die Gastgeber aus Birkau erfolgreich waren.

Nach diesem anstrengenden Tag wurde noch bis in die späte Nacht bei Musik von DJ DiSi zusammen mit vielen Birkauer Einwohnern und Gästen gefeiert.