Schlagzeilen

Der nächste Feuerwehrdienst findet am Freitag, den 23.02.2018 19:00 Uhr in Spittwitz statt. Thema: erste Hilfe

Jahreshauptversammlung 2014


Am 14.02.2014 fand die Jahreshauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Göda in der Turnhalle in Göda statt. Gemeindewehrleiter Steffen Kohlhoff konnte neben den drei Ortsfeuerwehren Birkau/Spittwitz, Göda/Seitschen und Nedaschütz/Prischwitz auch die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Göda, den Bürgermeister Peter Beer und die Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Bautzen Klaus Ulbricht begrüßen. 

Nach einem anständigen Abendbrot und musikalischer Unterhaltung durch die Feuerwehrkapelle Göda begann die Versammlung mit dem Rechenschaftsbericht des Gemeindewehrleiters. Er berichtete über die geleisteten 37 Einsätze und vielen Ausbildungen im Jahr 2013. Anschließend stellten zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr den Jahresbericht vor. Sie berichteten über Höhepunkte wie dem Spiel ohne Grenzen in Weißkollm, dem Orientierungslauf in Frankenthal oder auch dem Ausflug auf die Sommerrodelbahn nach Oberoderwitz. Aber auch über ihr Dienstgeschehen und neue Beschaffungen im Jahr 2013.

Nach Diskussions- und Grußworten des Bürgermeisters und des Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes kam es zum angenehmsten Teil der Jahreshauptversammlung, den Ehrungen und Beförderungen. Vom Standort Birkau wurden drei Kameraden für ihre Verdienste im Feuerwehrwesen mit der Ehrenmedaille des Kreisfeuerwehrverbandes geehrt:

  • Romy Geilich für ihre Arbeit in der Jugendfeuerwehr der Gemeinde
  • Mathias Purz für seinen überdurchschnittlichen Einsatz für den Standort Birkau
  • Richard Gülde für seine Arbeit in der Jugendfeuerwehr der Gemeinde

Nach der Möglichkeit, dass die Kameraden Probleme oder Anregungen vortragen konnten, endete die Jahreshauptversammlung bei gemütlichem Miteinander.