Schlagzeilen

Der nächste Feuerwehrdienst findet am Freitag, den 23.02.2018 19:00 Uhr in Spittwitz statt. Thema: erste Hilfe

Jahreshauptversammlung 2013


Am Freitag, den 15.02.2013, fand die diesjährige Hauptversammlung der Gemeindefeuerwehr Göda in der Turnhalle statt. Bilanz zu ziehen über Verlauf und Ergebnisse des vergangenen Dienstjahres und Ausblicke zu geben über Aktuelles und Zukünftiges standen wie immer ganz oben auf der Tagesordnung.

Gemeindewehrleiter Steffen Kohlhoff sprach von einer kontinuierlichen Entwicklung der Gemeindefeuerwehr und lobte dabei die Unterstützung durch seinen Stellvertreter, Kam. Thomas Kliwer und den Hauptgerätewart, Kam. Jürgen Grimmig. Im letzten Jahr wurden organisatorische Verbesserungen vorgenommen, die normgerechte Ausrüstung der Einsatzkräfte und Fahrzeuge wurde weiter komplettiert und die Ausbildung wurde auf dem hohen Niveau der letzten Jahre fortgesetzt und verbessert. Stets und ständig an der Verbesserung des Ausbildungsstandes der Einsatz- und Führungskräfte zu arbeiten, sie zu befähigen, auch in Stress- bzw. Gefahrensituationen jederzeit das Richtige zu tun, sind nach wie vor das Hauptanliegen des Feuerwehrdienstes.

Wie wichtig eine funktionierende Feuerwehr in der Gemeinde ist kann man an der Zahl der Einsätze bzw. Alarmierungen sehen, die von 11 im vorangegangen Berichtsjahr auf 37 im Jahr 2012 gestiegen ist.

Als besonders erwähnenswerte Ereignisse wurden genannt: die Einsatzübung in der ehemaligen Mittelschule Göda, das erstmals stattgefundene Kameradschaftstreffen und das Sommercamp der Jugendfeuerwehr.

Auch über die Arbeit der Jugendfeuerwehr wurde auf der Versammlung mit einem Bildervortrag interessant und ausgiebig berichtet. Ausdrücklich wurde die geleistete Arbeit der Jugendwehrwarte Clemens und Richard gewürdigt, auch vom anwesenden Jugendwehrwart des "Bundeslandes" Bautzen.

Herzlichen Glückwunsch an Thomas Kliwer zur Beförderung zum Hauptbrandmeister sowie an Siegfried Böhme für 40 Jahre Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.